Gossip Girl 2.0

Wer Ich bin? Das ist ein Geheimnis dass ich nie verraten werde. XoXo. Gossip Girl 2.0
 

Letztes Feedback

  •     3.08.14 01:12





 

3 . 0 - *sigh* The old Teacher/Student love story

Becca Veränderung war ein Schock gewesen.Freundlich hatte ich mich verabschiedet, war in die Mensa gestürzt und hatte mir in aller ruhe einen Latte gegönnt. "Oh mein Gott, du Bist zurück?" -Oh mein Gott konnte man noch eine Unintelligentere Frage stellen?- "Jep.Wieder da." Nina.Natürlich war es Nina die solche fragen stellte.Sie sah wie immer toll aus.Eine perfekte Figur.Ich würde um einen Hunderter wetten, dass sie noch in die Klamotten aus der 8. Passt. Auf dem Weg zum Klassenzimmer unterhielten wir uns ein wenig.Nina war immer noch mit ihrem Freund Samu(el) zusammen. ein elenden langweiler, muss ich euch sagen.Ich weiß gar nicht was sie an dieser Spaßbremse findet.Seine Eltern sind wohl das Vorbild aller spießigen Eltern. (Obwohl sein Vater Lehrer ist und mal etwas mit einer Seiner Schülerinnen gehabt haben Soll.Aber -hey- das habt ihr nicht von mir, klar?) Wo wir auch gleich bei der altern Lehrer/Schüler Sache wären.Als Nin und ich das Klassenzimmer betraten, saß Carolin wie üblich (wie vor 4 Monaten) schon auf ihrem Platz.Sie winkte mir kurz und ich ließ mich neben Becky Und Nin auf einem Stuhl nieder. Aber Als Herr Baehr wie immer seinen Schülern zu lächelte, lächelte er Caro vielleicht etwas zu lange zu.Und sie schmachtete zurück. -OhOh!- Caro , da liegt doch etwas in der Luft.Ich will Sie Ja nicht als naives Blondchen bezeichnen, aber jeder weiß, dass Schüler + Lehrer Beziehungen irgendwann ans nicht kommen.Aber ich kann es ihr nicht verübeln.Andreas Baehr , mit seinen schwarzen verstubbelten haaren , den tief blauen Augen und den tunneln in den Ohren.Und natürlich die Tatsache dass er auf Britney Spears stand - genau wie (Caro)Lin. Wie lang das zwischen den beiden wohl schon lief? 4 Monate waren Eine lange Zeit. Selbst für Emma und Meine anderen 3 Bff's. So viel hatte ich verpasst.Und ich kann bzw konnte es nicht erwarten Alle schmutzigen Details aus dieser Zeit zu erfahren.Bis zum nächsten mal, Mädels. XoXo. -Gossip Girl 2.0

3.8.14 01:06, kommentieren

2 . 0 - 4 Months

Ja, Meine Lieben. 4 Monate waren vergangen seit ich weg gewesen war . Was sich verändert hatte? Das kann ich selbst in 10 Blog einträgen nicht auflisten. Es war Montag Morgen. 8 Uhr. Ich war gerade mit joggen fertig, hatte Meine Uniform angezogen und fuhr mit einem Taxi zur Schule. Doch als ich ausstieg , waren schob dutzende von Augenpaaren auf mich gerichtet. Unter anderem auch die haselnussbraunen Augen von Becca. "Hey Am.Du Bist zurück?" "Natürlich bin ich das.Ich kann euch doch nicht ewig allein lassen" Ich zog Meine Gucci Brille auf den Kopf und lief mit Becca in die Schule. -O.M.G- Also wenn sich jemand verändert hatte, dann Becca.Vor 4 Monaten war sie noch die schüchterne, kleine Becky gewesen, die immer an Em's Rockzipfel gehungen hatten. und jetzt? *Achtung Achtung - Schlampen Alarm!* Jeder zweite Junge der Schule grüßte sie, erhaschte sich einen kurzen Blick unter ihren Rock und verschwand grinsend in seinem Klassenzimmer. Becca trug einen extrem kurzen rock, rote spitzen Unterwäsche , eine aufgeknöpfte Bluse, Kniestrümpfe Und schwarze Pumps . Ihre rotblonden Haare hingen locker über ihren schultern, und sie hatte auch am Make-up nicht gespart.Hallo? Aufreizendee gings Ja fast gar nicht mehr (Naja, eigentlich schon. Kiley , Eine Austausch Schülerin, war einmal in ihrem hautengen Bikini durch die Schule stolziert ). Auch wenn fast jetzt hart klingen mag, da Becks und ich quasi beste Freundinnen sind - gäbe es einen Orden für Hurerei , würde ich ihn ihr überreichen. Becca bestätigte Meine Annahme, dass Sie fast mit der kompletten Mittel und oberstufe geschlafen hatte, mit einem grinsen.Als wäre sie stolz.Als würde sie das beliebter machen. -Tz, Tz,Tz - Dabei hatte Emma uns doch bei unserem ersten 'Gruppentreffen' in der 8. Eingetrichtert , wie wir noch beliebter werden würden. Sie hatte gut reden.Die ewige 'Queen' der Schule. Natürlich erkundigte ich mich nach ihr.Und als Becca mir mitteilte, dass Em jetzt mit Lucas zusammen war, musste ich fast lachen. /Lucas/ . In der 8. Hatten wir uns immer über ihn lustig Gemacht.Er hatte mit cars Autos gespielt und darauf bestanden, dass man seinen Namen englisch ausspricht. Doch dem Anschein nach musste er sich geändert haben.Em würde nie mit jemandem ausgehen, der wenigstens nicht so cool wie sie war. Ja.Emma war oberflächlich.Aber sind wir das nicht irgendwie alle? stellt euch vor, vor eurer Tür würden Ashton Kutcher und Freddy Krueger stehen.Wen würdet ihr wählen , Mädels?Freddy Krueger? ganz bestimmt nicht.Und ihr wisst dass ich recht habe. Natürlich hat Ems auch Leute schikaniert.(Carolin ,Becks,Nina ,Em und ich hatten uns immer untereinander die heftigsten Beleidigungen an den kopf geworfen - zum Spaß). Doch so war Sie.Und wir liebte sie.Denn Em hatte Auch Eine andere Seite.Sie kam nachts um halb 3 zu dir um dich zu trösten , weil dein Freund gerade am Telefon mit dir schluss Gemacht hatte.Sie holte ihre Polly Pocket Puppen raus und spielte mit dir mit ihnen, wenn keiner hinsah.sie spielte stundenlang gesellschafts spiele mit dir auf öden Feiern von deinen Großeltern und du amüsiertest dich prächtig.Und manchmal entschuldigte sie sich auch für ihre gemeinheiten. manchmal. XoXo. -Gossip Girl 2.0

1 Kommentar 3.8.14 00:35, kommentieren

1.0 - Pilot

Hi, an alle da draußen, die meinen blog lesen. Ich lass einfach mal das Begrüßungs gepänkel und leg los. Eigentlich bin ich ein ganz normales Mädchen. Ich habe 259 Freunde auf myspace , bin seit der 8.Klasse Klassensprecherin, wurde letztes Jahr zur 3. Beliebtesten Schülerin meiner (Privat) Schule gewählt und bin mit meinen 4 besten Freundinnen ein Mitglied der beliebtesten Clique der Schule. Doch der Schein trügt , Mädels. Bis zur 7.Klasse war ich ein unscheinbarer Loser mit dem niemand abhängen wollte. Mit ein paar Pfund zu viel auf den Rippen und einer vorliebe für Comics und Superhelden war ich unten durch. Eine Nulpe. Bis zu jenem Tag, der mein Leben komplett verändern sollte.Der Tag an dem ich SIE traf. Emma. was kann ich zu Emma sagen? naja. Sie ist das definitive It-Girl der Schule . Alle Mädchen wollen so sein wie sie und alle Jungs wollen ein Date mit ihr. Egal ob vergeben oder nicht. Ihre Familie ist stink reich , sie tragt maßgefertigte Jimmy-Cho-FlipFlops und verbringt jeden zweiten Sommer Bei ihrer Tante Jessica in Florida. Und mein 13-jähriges Ich hatte das Glück sie kennen zu lernen. Unsre Mütter hatten uns zur selben, dämlichen Wohltätigkeits Veranstaltung unsrer Schule geschleppt.Und irgendwie kamen wir ins Gespräch. Wie? Keine Ahnung.Aber an diesem Tag schwor ich mir- ich werde etwas verändern. Ich verbrachte die Sommerferien nicht auf Conventions , sondern bei meiner Großmutter. Ich Fing an jeden Tag morgens und abends 12 Minuten zu joggen, stellte Meine Ernährung auf 'gesund' um, schwor den Comic Büchern schweren Herzens ab und nahm zum Klamotten kaufen immer eine neue Ausgabe der 'Vouge' oder 'Teen Vouge' mit, um den Style der It-Girls nach zu ahmen . Und Ratet mal. Ich hatte Erfolg. Als ich nach den Sommerferien das Klassenzimmer der 8c mit Fake-Designer-Sonnenbrille und Lucy Hale Outfit betrat, wusste ich, dass sich etwas geändert hatte.Ein erstauntes Raunen ging durch die Klasse.Sogar Herr Zimmermann musste kurz nach den richtigen Worten ("N-Nehmen sie.bitte platz") suchen. Ich saß neben Emma.Perfekt. Seitdem war ich ein Teil ihrer perfekten , beliebten Clique, welche auch noch aus Nina (einer Sportskanone), Becca (Sie wechselt ständig ihre festen Freunde) und Carolin (die 'Humorvolle') bestand.Sie sind ebenfalls super reich.Genau wie ich.Aber ich prahle nicht so damit. doch, es hat sich etwas geändert.Es änderte sich, als ich vor 4 Monaten zu einer Therapie ging.Weit weit weg von Emma und den anderen .Meinen Freundinnen erzählte ich, Meine Mom würde mich aufs Internat schicken. -LÜGE!- aber in Wahrheit schickten sie mich zur kur bzw Therapie. Letzten Sommer hatte Lion Bader auf seiner letzten Feier wohl etwas zu viel Alkohol intus . Also schubste er mich zum Spaß.Und ich fiel aus dem Fenster des 3.Stocks. Meine Eltern dachten, ich hätte versucht mich umzubringen. Also musste ich weg. Und nach 4 Monaten kam ich zurück.Ohne Vorwarnung. Und ihr glaubt gar nicht was ich alles verpasst habe. Wer ich bin? das ist ein Geheimnis dass ich niemals verraten werde. XoXo -Gossip Girl 2.0

2.8.14 23:53, kommentieren